Pfarrverbandsrat

In unserer Erzdiözese München-Freising werden immer mehr Pfarreien zu Pfarrverbänden zusammengeschlossen. Grund dafür sind zum einen die immer kleiner werdende Zahl der pastoralen Mitarbeiter, aber auch die der "aktiven" Christen.

Der Pfarrverbandsrat ist eine Zusammensetzung aus Mitgliedern der Kirchenverwaltungen und der Pfarrgemeinderäte alle Einzelpfarreien in einem Pfarrverband.

Als solcher ist der Pfarrverbandsrat das Gremium, das das Leben im Pfarrverband im Blick hat und die Seelsorge und die Bedürfnisse der Menschen vor Ort zusammenbringen soll.

 

Hauptmenü