Gemeindebücherei "St. Christophorus" Fahrenzhausen

Schulstrasse 1

85777 Fahrenzhausen

Tel. 08133-444 769

Öffnungszeiten:

Dienstag                18.30 - 19.30 Uhr

Donnerstag           18.30 - 19.00 Uhr

Freitag                  17.30 - 19.00 Uhr

Sonntag                 9.30 - 11.00 Uhr

      Schulausleihe:

Dienstag u. Freitag  7.30 - 8.00 Uhr

Folgender Auszug ist ein eingebetteter Inhalt der Seite:
 http://www.buecherei.fahrenzhausen.de/.
Um mehr Informationen zu unser gemeinsamen Bücherei zu erfahren gehen sie bitte auf unseren Internetauftritt.

Buchvorstellungen

Wir haben für Sie neue Bücher eingekauft:
 
 


Ulla Engelhardt
Jung verwitwet
Hilfe und Beistand für alle, die in jungen Jahren ihren Lebenspartner verlieren.
Der Tod des Partners stellt das eigene Leben komplett auf den Kopf, wirbelt das
scheinbar Festgefügte völlig durcheinander und verändert alles. Das Begreifen,
dass das Leben weitergeht und sich irgendwann sogar wieder gut anfühlen kann,
ist ein meist langer, eigentlich nicht vorstellbarer, schmerzhafter Weg. Er ist geprägt
von ganz individueller Trauer. Dieses Buch steht Menschen, die ihren Partner verlieren,
unterstützend und wegweisend zur Seite, indem es einfühlsam durch den Trauerprozess
führt und eine sehr praktisch orientierte Hilfestellung beim Umgang mit einem so großen,
einschneidenden Verlust darstellt.
        


Jutta Wilke
Schwarz wie Schnee
Ein Unfall, der alles verändert. Ein Name, den du nicht kennst. Eine Frau, die sagt,
sie wäre deine Mutter. Ein Leben, das dir fremd ist. Es war doch ein Unfall - oder?
         


Sandra Brown
Blinder Stolz
Wenn aus Leidenschaft Besessenheit wird ...

Ein verrückter Stalker, der Berry seit Monaten verfolgt, hat sich Zugang zu ihrem Haus verschafft,
einen Mann niedergeschossen und gedroht, auch Berry zu töten. Die Polizei zweifelt an ihrer Glaubwürdigkeit,
und Caroline King sieht keine andere Möglichkeit ihre Tochter zu schützen, als Berrys Vater um Hilfe zu bitten –
den Privatdetektiv Dodge Hanley, den sie seit dreißig Jahren nicht mehr gesehen hat ... Dodge fliegt nach Houston,
um seiner Tochter zu helfen, und eine mörderische Jagd beginnt.
        


C.C. Hunter
Geboren um Mitternacht
Für alle Fans von ›House of Night‹: Im Shadow Falls Sommercamp lernen Werwölfe, Vampire, Hexen,
Feen und Gestaltwandler mit ihren übernatürlichen Kräften umzugehen.

In Kylies Leben geht alles schief: Ihre Eltern lassen sich scheiden, ihr Freund hat Schluss gemacht,
und ihre Mutter schickt sie auch noch in ein Sommercamp. Doch Shadow Falls ist anders: Hierher kommt nur,
wer übernatürliche Kräfte hat – Feen, Hexen, Vampire, Gestaltwandler und Werwölfe. Auch Kylie soll besondere
Fähigkeiten haben – wenn sie nur wüsste, welche …

Doch plötzlich wird das Camp bedroht. Nur, wenn sie alle ihre besonderen Kräfte gemeinsam einsetzen,
werden sie die übermächtigen Feinde besiegen können.
       


Deniz Selek
Zimtküsse
Zwei halbe Herzen ergeben ein ganzes

Mit einem neuen Pickel auf der Nase fängt alles an, dann trennen sich Sahras Eltern, und die beste Freundin
schnappt sich Sahras heimlichen Schwarm. Wer braucht denn so was? Sahra flieht in die offenen Arme ihrer
geliebten Oma in Istanbul. Aber da ahnt sie noch nicht, dass der fünfzehnjährige Tiago, der neu an ihrer Schule ist,
verdammt gut küssen kann …

Eine berührende Geschichte über das Erwachsenenwerden, das Leben auf zwei Kontinenten und die Liebe.
      


Dawid Hewson
Das Verbrechen
Sarah Lund, 38, ist furchtlose Kommissarin bei der Polizei in Kopenhagen. Doch der grausame Mord an der
neunzehnjährigen Nanna Birk Larsen, deren Leiche aus einem Kanal nahe der Hauptstadt von Dänemark gezogen wird,
geht auch ihr nahe. Der Wagen, in dem sich die Leiche befand, gehört zum Fuhrpark von Troels Hartmann, dem liberalen
Herausforderer des Bürgermeisters von Kopenhagen, und die Spuren des Verbrechens scheinen eindeutig in die
Politik zu weisen … Lund gelingt es in diesem hochspannenden Krimi, politische Abgründe, Intrigen und private
Gewalt aufzudecken. Am Ende ist der Mörder gefunden, das Rätsel gelöst. Eine Überraschung - nicht nur für
Kommissarin Lund, sondern auch für die Millionen Zuschauer der TV-Serie.
    


Susanna Tamaro
Mein Herz ruft deinen Namen
Seit »Geh, wohin dein Herz dich trägt« hat Susanna Tamaro keinen so reichen und berührenden Roman mehr geschrieben.
In ihrer Heimat hat das Publikum sie daraufhin noch einmal neu entdeckt: »Mein Herz ruft deinen Namen« ist nicht nur Susanna
Tamaros schönstes, sondern auch ihr erfolgreichstes Buch seit vielen Jahren. »Wenn das Leben ein Weg ist, so ist es ein Weg,
der immer bergauf führt«, hat Susanna Tamaro einmal geschrieben. Und nichts könnte wahrer sein für ihren Helden Matteo,
der ganz im Einklang mit der Natur in einer Hütte im Bergwald lebt. Er ist auf der Suche nach Antworten, denn das Leben
des angesehenen Kardiologen zerbrach, als ihm alles genommen wurde, was er liebte. Erst als er eines Tages
überraschenden Besuch bekommt, begreift er: Nichts im Leben ist je wirklich hoffnungslos und nichts vergeblich …
Ein Buch voller Weisheit, Spiritualität und Liebe.
      


Florian Illies
1913: Der Sommer des Jahrhunderts
Ein Buch so farbig, so schillernd, so vielgestaltig wie der Sommer des Jahrhunderts.

"Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen - Illies' Geschichten sind einfach großartig." Ferdinand von Schirach

Die Geschichte eines ungeheuren Jahres, das ein ganzes Jahrhundert prägte: Florian Illies entfaltet virtuos ein historisches
Panorama. 1913: Es ist das eine Jahr, in dem unsere Gegenwart begann. In Literatur, Kunst und Musik werden die Extreme
ausgereizt, als gäbe es kein Morgen. Zwischen Paris und Moskau, zwischen London, Berlin und Venedig begegnen wir zahllosen
Künstlern, deren Schaffen unsere Welt auf Dauer prägte. Man kokst, trinkt, ätzt, hasst, schreibt, malt, zieht sich gegenseitig an
und stößt sich ab, liebt und verflucht sich.

Es ist ein Jahr, in dem alles möglich scheint. Und doch wohnt dem gleißenden Anfang das Ahnen des Verfalles inne. Literatur,
Kunst und Musik wussten schon 1913, dass die Menschheit ihre Unschuld verloren hatte. Der Erste Weltkrieg führte die Schrecken
alles vorher schon Erkannten und Gedachten nur noch aus. Florian Illies lässt dieses eine Jahr, einen Moment höchster Blüte und
zugleich ein Hochamt des Unterganges, in einem grandiosen Panorama lebendig werden.
          


Anders Alborg
Das Unikat
Die Grenzen der Gentechnologie sind definiert, und doch möchte mancher Wissenschaftler sie überschreiten.
Diesen Traum träumt auch Dr. Simon Haydeck, lange Zeit allerdings vergeblich. Bis zu dem Tag, an dem er die
einmalige Chance erhält, an einem Experiment von unermesslicher Tragweite für die Menschheit teilzuhaben.
Was vor gut 60 Jahren mehr als Gerücht durch die Presse ging, kann nun durch seine Hände Realität werden.
          


Keigo Higashino
Verdächtige Geliebte
Gibt es das perfekte Alibi?
Wer die Mörderin ist, steht von Anfang an fest: Yasuko hat ihren gewalttätigen Ex-Mann ermordet.
Doch dann bietet ihr verliebter Nachbar an, ihr ein Alibi zu verschaffen. Womit das Mathe-Genie
allerdings nicht rechnet, ist, dass die Polizei einen genauso brillanten Gegenspieler engagiert,
um ihm auf die Schliche zu kommen.Ishigami, der Mathelehrer, gegen Dr. Yukawa, den Physiker:
Die beiden haben seit Langem eine Rechnung miteinander offen. Nun kämpfen sie gegeneinander:
Ishigami, um die Wahrheit zu vertuschen, und Yukawa, um sie aufzudecken. Gelingt es ihm,
der geliebten Mörderin und deren Tochter ein Alibi zu verschaffen, oder werden sie am Ende
allesamt des Mordes und der Lüge überführt? Gewinner dieses Zweikampfes zweier Genies
sind die Leser: Keigo Higashino dreht in seinem Bestseller die gängigen Krimi-Rollen raffiniert
um und lässt uns mit der Täterin mitfiebern.
      
 
 
             


Werner J. Egli
Der Schrei des Leoparden
Zurück in die Wildnis Zur Dürrezeit fallen Banden von Wilderern ins Buganda Wildtier-Reservat ein.
Die Ranger können die Verbrecher kaum daran hindern, denn das Reservat in Zentralafrika ist riesig.
Als die Wilderer die Leopardin Keita und ihre beiden Jungen in eine Falle treiben, macht sich Coby,
der Sohn eines Safari-Guides, zusammen mit dem alten Jäger Noru und mit dem Mädchen Marie an
die gefährliche Verfolgung der Verbrecher. Gelingt es ihnen, Keita und die kleinen Raubkatzen zu befreien?
          

Doris Dörrie
Alles inklusive
Ein Sommer in Spanien, nach dem nichts mehr so sein kann, wie es war.
Vier äußerst unterschiedliche Menschen, alle auf der Suche nach der Sonnenseite des Lebens.
Aber kann man das Glück buchen wie einen Urlaub, alles inklusive?
Ein herzzerreißend komischer Roman über Mütter und Töchter,
über die Zumutungen der Liebe und das Glück der Freundschaft, und über unsere ewige Sehnsucht nach dem Süden.
 
     

Kirsten Wulf:
Aller Anfang ist Apulien
Eine einzige Postkarte kann alles verändern Als sie an ihrem Geburtstag durch Zufall erfährt,
dass ihr Mann sie betrügt, ist Elena erst mal weg: Sie packt ihre Koffer und ihren kleinen Sohn
und fährt nach Süditalien, ins Land ihrer Kindheit. Im apulischen Lecce quartiert sie sich im Palazzo
ihres Onkels Gigi ein. Dort lernt sie Michele kennen, einen jungen Maler aus Rom, der ebenfalls neu
in der kleinen Stadt ist – und seiner Familiengeschichte auf der Spur. Auf einem nächtlichen Spaziergang
machen die beiden eine Entdeckung, die das Leben in der kleinen Stadt auf den Kopf zu stellen
roht – und die mehr mit ihnen zu tun hat, als sie ahnen. Eine brisante Affäre, ein lang gehütetes
Familiengeheimnis und eine ungewöhnliche Liebesgeschichte – der Roman einer großen Entscheidung
unter dem azurblauen Himmel Süditaliens.
       

Elisabeth Haran:
Im Hauch des Abendwindes
Für Ruby gerät von einem Tag auf den anderen die Welt aus den Fugen:
Ihr Verlobter betrügt sie, ihr wird gekündigt, und bei einer Testamentseröffnung wird
ein lang gehütetes Familiengeheimnis gelüftet. Ruby fährt ins Outback, um den Pferdetrainer Jed
ausfindig zu machen, mit dem sie ihr Erbe - ein kostbares Rennpferd - teilt. Dort erliegt sie der Schönheit
der Natur und dem raubeinigen Charme der Outbackbewohner. Doch Jed ist unauffindbar -
 
 
      

Dan Brown:
Inferno
Mein Geschenk ist die Zukunft. Mein Geschenk ist die Erlösung.
Mein Geschenk ist - Inferno. Robert Langdon ist zurück - und der Held aus
Dan Browns Weltbestsellern ILLUMINATI, SAKRILEG und DAS VERLORENE SYMBOL
hat sein wohl größtes Abenteuer zu bestehen. Dante Alighieris »Inferno«, Teil seiner »Göttlichen Komödie«,
gehört zu den geheimnisvollsten Schriften der Weltliteratur. Ein Text, der vielen Lesern noch heute Rätsel aufgibt.
Um dieses Mysterium weiß auch Robert Langdon, der Symbolforscher aus Harvard. Doch niemals hätte er geahnt,
was in diesem siebenhundert Jahre alten Text schlummert. Gemeinsam mit der Ärztin Sienna Brooks macht sich
Robert Langdon daran, das geheimnisvolle »Inferno« zu entschlüsseln. Aber schon bald muss er feststellen,
dass die junge Frau ebenso viele Rätsel birgt wie Dantes Meisterwerk. Und erst auf seiner Jagd durch halb Europa,
verfolgt von finsteren Mächten und skrupellosen Gegnern, wird ihm klar: Dantes Werk ist keine Fiktion. Es ist eine Prophezeiung.
Eine Prophezeiung, die uns alle betrifft. Die alles verändern kann. Die Leben bringt. Oder den Tod.
     
 
 

Susan Elizabeth Phillips:
Wer Ja sagt muss sich wirklich  trauen
Wo ist die Braut? Ausgerechnet an ihrem Hochzeitstag flüchtet Lucy in letzter Sekunde,
lässt ihren eigentlich so unwiderstehlichen Bräutigam vor dem Altar stehen und ihn –
und die komplette Kleinstadt – ratlos zurück. Als sie auf einen bedrohlich aussehenden,
aber auch sehr reizvollen Fremden trifft, schwingt sie sich spontan auf den Rücksitz seines Motorrads –
mit unbekanntem Ziel. Auf ihrem wilden Roadtrip versucht Lucy, mehr über diesen Mann zu erfahren,
der so viel über sie zu wissen scheint, aber nichts über sich selbst preisgeben will …
 

     


Jacques Berndorf:
Eifel-Bullen
Zwei tote Polizisten liegen neben ihrem Streifenwagen auf dem Waldweg.
Gaby Schirmer und Horst Walbusch wurden mitten in der Nacht erschossen, und niemand kann
sich vorstellen, wer das getan haben könnte. Das größte Rätsel aber stellt der Tatort dar,
der nicht in ihrem Revier, sondern viele Kilometer entfernt vom Einsatzort liegt.
Das ehemalige Jagdschloss, ein riesenhaftes, geheimnisvolles Gebäude aus rotem Sandstein,
bildet die gespenstische Kulisse für den Doppelmord.
Polizeirat Kischkewitz ergreift eine ungewöhnlichen Maßnahme: Er lässt den Tatort einfrieren ,
das heißt, Mordkommission und Spurensicherung erhalten mehrere Stunden lang keinen Zutritt zum Geschehen.
Dafür holt er Kriminaloberrat a. D. Rodenstock mit ins Boot, der die Lage analysieren soll.
Rodenstock steigt ein, und mit ihm der Journalist Siggi Baumeister, der eigentlich keine Zeit für Morde
gleich welcher Art hat, weil es gerade mit seinem alten Weggefährten, dem Kater Satchmo, zu Ende geht.
Gemeinsam versuchen sie hinter das Geheimnis der toten Polizisten zu kommen. Folgten die Beamten einer Spur?
Bekamen sie einen Tipp? Gab es einen Menschen, den sie treffen wollten? Der Beamte, der in der Nacht ihren Einsatz
per Funk steuerte, kann nur sagen, dass irgendwann die Verbindung abriss ...
 
 
 
       

Isabel Allende:
Mayas Tagebuch
Die neunzehnjährige Maya ist auf der Flucht. Vor ihrem trostlosen Leben in Las Vegas,
der Prostitution, den Drogen, der Polizei, einer brutalen Verbrecherbande. Mit Hilfe ihrer geliebten
Großmutter gelangt sie auf eine abgelegene Insel im Süden Chiles. An diesem einfachen
Ort mit seinen bodenständigen Bewohnern nimmt sie Quartier bei Manuel, einem kauzigen
alten Anthropologen und Freund der Familie. Nach und nach kommt sie Manuel und den verstörenden
Geheimnissen ihrer Familie auf die Spur, die mit der jüngeren Geschichte des Landes eng verbunden sind.
Dabei begibt Maya sich auf ihr bislang größtes Abenteuer: die Entdeckung ihrer eigenen Seele.
Doch als plötzlich Gestalten aus ihrem früheren Leben auftauchen, gerät alles ins Wanken.
»Mayas Tagebuch« erzählt von einer gezeichneten jungen Frau, die die unermesslichen Schönheiten
des Lebens neu entdeckt und wieder zu verlieren droht. Ein unverwechselbarer Allende-Roman:
bewegend, spannend und mit warmherzigem Humor geschrieben.
 
 
 
 
    

Nora Roberts:

Lilienträume
Eine gemeinsame Vergangenheit, ein neuer Start, eine Liebe, die ein ganzes Leben währt …

Listen, Pläne, Organisation – Owen Montgomery hat alles im Griff. Zumindest beruflich.
Der Umbau des alten Hotels, den er zusammen mit seinen Brüdern Beckett und Ryder und
ihrer Mutter in Angriff genommen hat, geht gut voran und auch sonst läuft in seinem Leben alles wie geplant.
Doch eine Sache hat er nicht auf einer Liste stehen gehabt: seine Jugendliebe Avery MacTavish.
Denn der Rotschopf schleicht sich immer öfter in seine Gedanken, die sich doch eigentlich
mit Inneneinrichtungen und der großen Eröffnung des BoonsBoro Inn beschäftigen sollten.
Ist seine erste große Liebe vielleicht die Liebe seines Lebens?

 

       
               

 

 

 

 

Hauptmenü